Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Wehretal

Die Gemeinde Wehretal gehört zum Werra-Meißner-Kreis und liegt in Nordhessen, ca. 5 km von der Kreisstadt Eschwege, ca. 50 km südöstlich von Kassel entfernt. Die Gemeinde Wehretal besteht aus den Ortsteilen Reichensachsen, Hoheneiche, Langenhain, Oetmannshausen und Vierbach. Die Einwohnerzahl beträgt zur Zeit  rund 5.350. Die Gemarkungsfläche der Gemeinde hat eine Größe von 3.920 Hektar. Die Tallage ist vom namengebenden Fluss Wehre durchzogen, wird westlich und östlich von Gebirgszügen eingegrenzt und weist den typischen Mittelgebirgscharakter auf.  Durch Wehretal führen die Bundesstraßen B 7, B 27 und B 452. Der Bahnhaltepunkt Reichensachsen liegt an der Strecke Fulda – Göttingen. Die Fernradweg R 5, der Herkules-Wartburg-Radweg und die Meißner-Radrundtour verlaufen durch Wehretal.

Die Gemeinde Wehretal hat sich  im Zuge der Gebietsreform im Jahre 1972 aus den einzelnen Gemeinden der heutigen Ortsteile gebildet. Der Ortsteil Reichensachsen ist gleichzeitig Sitz der Gemeindeverwaltung.

 

Blaue Kuppe
Etwas nördlich von Wehretal liegt die Blaue Kuppe. Der ehemals freistehende Berg wird jetzt von Wald verdeckt, nachdem die Kiefern einer Anpflanzung hochgewachsen sind. Die blaugraue Farbe des vor dem Abbau hier zutage tretenden Basaltes gab der Kuppe den Namen. Steht man heute zwischen den aufragenden Felswänden der Blauen Kuppe, so könnte man meinen, man befände sich im Krater eines erloschenen Vulkans, doch einen Ausbruch hat es hier nie gegeben. Von hier hat man einen wunderbaren Blick auf Langenhain, wie es sich in das Tal direkt am Fuße des Hundsrück schmiegt.
 

Landstraße 70
37287 Wehretal

Homepage: www.wehretal.de


Fotoalben



Veranstaltungen

15.10.​2019
11:00 Uhr
1. Seniorentag im Werra-Meißner-Kreis im Kultur- und Kongresszentrum Bad Sooden-Allendorf
Am 15. Oktober 2019 findet in der Zeit von 11 bis 17 Uhr der 1. Seniorentag im Werra-Meißner-Kreis ... [mehr]
 
20.10.​2019
10:00 Uhr
Wichtelbrunnen auf dem Spitzenberg geöffnet
Der Wichtelbrunnen ist an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die ... [mehr]
 
27.10.​2019
07:00 Uhr
 
03.11.​2019
10:00 Uhr
Wichtelbrunnen auf dem Spitzenberg geöffnet
Der Wichtelbrunnen ist an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die ... [mehr]
 
09.11.​2019
18:30 Uhr
 
11.11.​2019
17:00 Uhr
 
14.11.​2019
19:30 Uhr
Vortrag Ortsgeschichte
Die Arbeitsgemeinschaft Ortsgeschichte wird wieder einen Vortrag zur Ortsgeschichte im Bürgerhaus "Reichensächser Hof" veranstalten. Das nähere Programm wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.
 
17.11.​2019
10:00 Uhr
Wichtelbrunnen auf dem Spitzenberg geöffnet
Der Wichtelbrunnen ist an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die ... [mehr]
 
17.11.​2019
11:00 Uhr
 
01.12.​2019
10:00 Uhr
Wichtelbrunnen auf dem Spitzenberg geöffnet
Der Wichtelbrunnen ist an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die ... [mehr]
 
28.12.​2019
10:00 Uhr
Wichtelbrunnen auf dem Spitzenberg geöffnet
Der Wichtelbrunnen ist von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Hütte wird von Mitgliedern des ... [mehr]
 
29.12.​2019
10:00 Uhr
Wichtelbrunnen auf dem Spitzenberg geöffnet
Der Wichtelbrunnen ist von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die Hütte wird von Mitgliedern des ... [mehr]
 
11.06.​2020 bis
15.06.​2020
Wichtelfest in Wehretal-Reichensachsen
In der Zeit vom 11. Juni bis 15. Juni 2020 findet das Wichtelfest im Ortsteil Reichensachsen statt.[mehr]
 
03.07.​2020 bis
10.07.​2020
Partnerschaftsverein Wehretal e. V. - Busfahrt in die Normandie zum Besuch der Partnergemeinden
Busfahrt in die Normandie zum Besuch unserer Partnergemeinden vom 03.07. 2020 bis 10.07. 2020 Auskunft Frank Planner, Tel.: 05658/ 923258
 
22.07.​2020 bis
26.07.​2020
Partnerschaftsverein Wehretal e. V. - Busfahrt nach Gánt in Ungarn
Busfahrt zum Besuch der Gemeinde Gànt 2020 Abfahrt am Mittwoch, 22.07. 2020 um 20.00 Uhr Rückfahrt am Sonntag, 26.07. 2020 um 19.00 Uhr Auskunft Jürgen Beck, Birkweg 2, Tel.: 331945
 

Aktuelle Meldungen

Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Wehretaler Institutionen

(13.08.2015)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Wehretal vernetzt“ stellt wieder allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das Förderprogramm ermöglichte bereits einigen Wehretalern die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wurde unkompliziert und ressourcensparend den Wehretaler Institutionen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist und bleibt die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Wehretal kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das neu aufgelegte Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 -71 oder -72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

[Interessenbekundung]

[Azubi-Projekte]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

Foto zu Meldung: Wieder kostenfreie Homepage-Erstellung für Wehretaler Institutionen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

15.10.2019 - 11:00 Uhr
 
19.10.2019
 
20.10.2019 - 10:00 Uhr
 
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land Brennholzs kaufen Jugendnetz Familiennetz Seniorennetz  
Kreisverwaltung fbs klimaschutz Lebensraum kreisverwaltung  
Gesundheitsnetz Verein für Regionalentwicklung Land.Arzt.Leben