Schriftgröße
 normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Förderprogramm „Wehretal vernetzt“
Wehretal
NVV
Als Favorit hinzufügen
 

Partnergemeinden

Partnerschaftstreffen

Vom 8. - 12. Juli 2017 fand eine Bürgerbegegnung anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Partnerschaft mit 4 normannischen Gemeinden und des 10-jährigen Bestehens mit Gánt/Ungarn statt. 61 französische und 47 ungarische Staatsbürger nahmen an den Feierlichkeiten teil. Der Gastgeber konnte sich weiterhin über die Teilnahme von 22 Migranten freuen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pv-wehretal.com

 

 

Wehretal - Bellou-en-Houlme, La Coulonche, Saires la Verrerie und La Ferriere aux Etangs (Normandie/Frankreich)

 

Die Partnerschaft mit den französischen Partnergemeinden Bellou-en-Houlme, La Coulonche, Saires la Verrerie und La Ferriere aux Etangs besteht offiziell mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden im Juni 1992 in Wehretal und der Gegenzeichnung im Mai 1993 in der Normandie. Die ersten Kontakte wurden bereits im Jahr 1988 durch das Ehepaar Hartmut und Dorothea Henkelmann, Wehretal-Reichensachsen, geknüpft. Im Oktober 1989 fand dann der erste offizielle Besuch einer Delegation aus Wehretal, bestehend aus Mitgliedern des Gemeindevorstandes mit dem damaligen Bürgermeister Horst Dietzel, Mitgliedern der Gemeindevertretung mit der damaligen Vorsitzenden Imelda Landgrebe, in der Normandie statt. Erste freundschaftliche Beziehungen wurden aufgenommen. Mit der Gründung des Partnerschaftsvereines Wehretal e. V.  im November 1991 unter dem Vorsitz von Herrn Alfred Ingrisch konnte die Partnerschaft auf breitere Füße gestellt werden. Mit jährlichen Besuchen im Wechsel einmal in der Normandie und einmal in Wehretal, getragen durch den Partnerschaftsverein mit seinen Gastfamilien, die Friedrich-Ebert-Schule mit der Durchführung von Schüleraustauschen und unterstützt durch die Gemeinde Wehretal konnte die Partnerschaft im Laufe der Jahre ausgebaut und die freundschaftliche Verbundenheit vertieft werden.

Die vier Partnergemeinden liegen im Nordwesten Frankreichs in der Region Basse-Normandie im Departement Orne.
 

Partnerschaftsverein Wehretal e. V.

 

Spartenleiter:

Frank Planner

 

Bilder zu den Partnerschaften in Frankreich finden Sie hier!

 

 

Wehretal – Gánt (Ungarn)

Der erste Kontakt zur heutigen Partnergemeinde Gánt erfolgte auf Einladung des damaligen Bürgermeisters Laszlo Kovacs aus Gánt im Juli 1992 aus Anlass der Einweihung eines Denkmals. Die Einladung wurde seitens der Gemeinde Wehretal mit einer kleinen Delegation (Bürgermeister a.D. Horst Dietzel und Kommunalpolitikern) angenommen. Es haben sich im Laufe der Jahre freundschaftliche Beziehungen entwickelt, die durch jährliche Besuche und Gegenbesuche gepflegt und ausgebaut wurden. Die offizielle Partnerschaft wurde am 20. Oktober 2006 in Gánt mit Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde vollzogen. Die Gegenzeichnung der Partnerschaftsurkunde erfolgte anlässlich eines gemeinsamen Besuches aus der ungarischen Partnergemeinde und den französischen Partnergemeinden am 6. Juli 2007 in Wehretal.

Die Gemeinde Gànt liegt im Bezirk Székesfehérvrar (ehemals Stuhlweißenburg) nördlich des Plattensees in einer waldreichen Gegend am Rande des Schildgebirges, ca. 60 km westlich von Budapest entfernt. Es waren einst deutsche Orte, besiedelt mit den sogenannten Donauschwaben. Aus Gánt wurde 1946 die Hälfte der deutschen Bevölkerung ausgesiedelt. Etliche Familien kamen damals auch in die Dörfer, die heute die Gemeinde Wehretal bilden.

 

Partnerschaftsverein Wehretal e. V.

 

Spartenleiter:

Jürgen Beck

Tel.: (05651) 331945

 

Bilder zu den Partnerschaften in Ungarn finden Sie hier!