Schriftgröße
 normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Förderprogramm „Wehretal vernetzt“
Wehretal
NVV
Als Favorit hinzufügen
 

Tagesmütter/Tagesväter

Die Kindertagespflege Werra-Meißner ist ein Fachbereich der Ev. Familienbildungsstätte-Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner, die u. a. die Qualifizierung von Tagespflegepersonen und die Vermittlung von Betreuungsplätzen in enger Kooperation mit dem Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales des Werra-Meißner-Kreises leistet.

 

Kinder erfahren Erziehung, Bildung und Betreuung in einem familiennahen Rahmen, häuslicher Umgebung und kleinen Gruppen. Die Kindertagespflege stellt eine gleichrangige Alternative zur Kinderbetreuung in Kindertageseinrichtungen dar.

Jede Tagespflegeperson hat an einer Qualifizierung der Kindertagespflege Werra-Meißner in der Ev. Familienbildungsstätte-Mehrgenerationenhaus Werra-Meißner in Eschwege teilgenommen. Nach erfolgreichem Abschluss wird die „Erlaubnis zur Kindertagespflege" durch die Koordinatorin für Kindertagespflege beim Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales des Werra-Meißner-Kreises erteilt. Die aktiven Tagespflegepersonen werden durch Fachberaterinnen kontinuierlich beraten und begleitet, auch nehmen sie regelmäßig an Fortbildungen und Vernetzungstreffen teil.

 

Auf Grundlage der Satzung des Werra-Meißner-Kreises zur Kindertagespflege wird von den Eltern ein Kostenbeitrag erhoben, welcher sich an den Krippenbeiträgen im Kreis orientiert. Gleichzeitig wird vom Werra-Meißner-Kreis eine laufende Geldleistung an die Tagespflegepersonen ausgezahlt.

 

Das Angebot im Bereich der Tagesmütter/Tagesväter reicht von

  • Beratung von Eltern bzw. Interessenten für Tagesmütter/Tagesväter
  • Qualifizierung von Tagesmüttern/Tagesvätern im Rahmen von Kursen
  • Vermittlung von Tagesmüttern/Tagesvätern und Babysittern

 

Weitergehende Informationen über das Angebot der Kindertagespflege im Werra-Meißner-Kreis finden Sie auf der Internetseite

 

www.kindertagespflege.fbs-eschwege.de  

oder über die

 

Evangelische Familienbildungsstätte

An den Anlagen 14 A

37269 Eschwege

Telefon 05651/33 770 03

 

 

Ausbildung für Tagesmütter und Tagesväter

 

Tagespflegepersonen betreuen und fördern Kinder unterschiedlichen Alters familiennah bei sich zu Hause, Kinderfrauen gehen in die Haushalte der Familien und betreuen die Kinder dort. Zur Vorbereitung auf diese Tätigkeit bildet die Kinder-Tagespflege des Werra-Meißner-Kreises interessierte Frauen und Männer zu Tagesmüttern und Tagesvätern aus.

 

Der Qualifizierungskurs umfasst 160 Unterrichtseinheiten und dauert ca. ein halbes Jahr.

 

Es werden pädagogische, psychologische und rechtliche Fragen der Kinder-Tagespflege thematisiert. Ebenso gehört die Teilnahme an einem „Erste Hilfe Kurs am Kind“ und die Hospitation bei einer erfahrenen Tagespflegeperson zur Ausbildung.

Nach erfolgreich durchlaufenem Kurs bekommen die Teilnehmenden ein bundesweit gültiges Zertifikat vom Bundesverband für Kindertagespflege, mit dem sie beim Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales des Werra-Meissner-Kreises eine Erlaubnis zur Kinder-Tagespflege beantragen können.

 

An dieser Ausbildung Interessierte erhalten hier die Informationen:

 

- Kinder-Tagespflegebüro unter der Telefonnummer 05651/3377003 -- Kindertagespflege Werra-Meißner: Frau Manegold, Frau Osterburg, Frau Großkurth.

 

- Fachbereich Jugend, Familie, Senioren und Soziales des Werra-Meißner-Kreises, Koordinatorin der Kindertagespflege: Frau Hallmann

Tel.: 05542/958-1442 oder Email:

 

-  www.familiennetz-wmk.de (siehe: Kinderbetreuung Kindertagespflege)

 

 

Logo Kindertagespflege