Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 26.09.2023: Sammlung von Sonderabfall im Werra-Meißner-Kreis ab dem 9. Oktober 203

Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 26.09.2023: Sammlung von Sonderabfall im Werra-Meißner-Kreis ab dem 9. Oktober 203 (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 26.09.2023: Sammlung von Sonderabfall im Werra-Meißner-Kreis ab dem 9. Oktober 203

In diesem Jahr beginnt die zweite „Schadstoff-Kleinmengen-Sammlung“ am Montag, den 9. Oktober in Neu-Eichenberg-Hebenshausen und endet am 27. Oktober in Herleshausen-Unhausen. Die Termine können beim Werra-Meißner-Kreis (05651 3024751) oder beim Zweckverband Abfallwirtschaft (05657 98950) telefonisch erfragt werden. Sie sind auch auf der Homepage des Kreises unter www.werra-meissner-kreis.de/schadstoffsammlung abrufbar. Gerne geben auch die örtlichen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen Auskunft. 

 

Eingesammelt werden Sonderabfälle in Kleinmengen aus Haushalten und Kleingewerbe. Unter Sonderabfällen werden insbesondere Chemikalien aus den Bereichen Haus, Garten und Hobby verstanden. Am häufigsten werden Farben, Lacke und Lösungsmittel abgegeben. Pflanzenschutzmittel erreichen ebenfalls häufig das Schadstoffmobil. Aber auch defekte Spraydosen mit Restinhalten oder PU-Schaumdosen können bei der Sonderabfallsammlung entsorgt werden. Es dürfen auch pro Person bis zu zehn Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen abgegeben werden.

 

Ausgetrocknete Wandfarben (Dispersionsfarben) sind kein Sonderabfall. Sie gehören ausgetrocknet in die Restmülltonne. Geringe Reste von Dispersionsfarben werden häufig abgegeben, verringern aber nur unnötig die Sammelkapazität des Fahrzeuges. Diese Farben können einfach durch Öffnen der Deckel austrocknen. Batterien und Altöl werden auch beim Handel zurückgenommen. Altmedikamente können zu den üblichen Öffnungszeiten auf dem Wertstoffhof der Abfallentsorgungsanlage in Meißner-Weidenhausen abgegeben werden.

 

Mehr ... siehe Pressemitteilung

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

22. 06. 2024 - Uhr

 

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Jugendnetz

Familiennetz

Seniorennetz

Kreisverwaltung

Gesundheitsnetz

Lebensraum

klimaschutz

fbs

Verein für Regionalentwicklung

Land.Arzt.Leben

Werra-Meißner Wirtschaftsförderung