Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 25.01.2024: Juleica-Schulung Kompaktwoche: Grundkurs zum Erwerb und Fortgeschrittenenkurs zur Verlängerung der Jugendleitercard

Teilnehmende des Grundkurses lösen eine Kooperationsaufgabe. (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Teilnehmende des Grundkurses lösen eine Kooperationsaufgabe.

Gemeinsam bieten Jugendförderung Hessisch Lichtenau, der Kreisjugendring Werra-Meißner und die Kreisjugendförderung eine Juleica-Schulung vom 23. bis 28. März 2024 in Holzminden an. Dabei finden parallel zwei Kurse statt: Der Grundkurs zum Erwerb der Jugendleitercard (Juleica) und der Fortgeschrittenenkurs, der sich an Juleica-Inhaber richtet, die Inhalte vertiefen und ihre Juleica verlängern wollen.

 

Die Schulung findet in Holzminden statt. Die Unterkunft erfolgt dabei in Mehrbettzimmern in einem Seminarhaus. Die Verpflegung wird ‎durch das Team und die Teilnehmenden gemeinsam sichergestellt. Eine aktive ‎Mitarbeit daran wird erwartet. Die Kosten für die Ausbildung (inklusive Unterkunft, Verpflegung und Material) betragen 30,- €.

 

Der Grundkurs vermittelt das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um eine Kinder- oder Jugendgruppe zu leiten. Das Angebot richtet sich an Personen ab 15 Jahren, die bereits in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind oder Interesse haben, sich in diesem Bereich zu engagieren. Mit einem zusätzlichen Erste-‎Hilfe-Kurs qualifiziert der Grundkurs zur Beantragung der Jugendleitercard (Juleica). Dieses bundeseinheitliche Zertifikat belegt die erworbene Qualifikation.

 

Inhalte sind dabei: Gruppenleitung und Gruppendynamik, Kommunikation und Moderation, Konfliktlösung, Spiel- und Erlebnispädagogik, Aufsichtspflicht und Verantwortung, Jugendschutz, Veranstaltungen planen, Finanzen und Organisation, Selbstverständnis und Strukturen in der Jugendarbeit, Impulse und Ideen für eigene Aktionen, etc. Ziel ist es, dass die Inhalte dabei möglichst praxisnah und abwechslungsreich vermittelt werden. 

 

Der Fortgeschrittenenkurs richtet sich an Personen, die bereits eine Juleica haben und sich intensiver mit wichtigen Themen der Jugendarbeit beschäftigen möchten. Parallel zum Grundkurs wird in einer kleineren Gruppe zu ausgewählten Themen gearbeitet: Z.B. Mediation, Queere Jugendarbeit, Feedback, sexualisierte Gewalt und Erlebnispädagogik. Tagsüber hat der Fortgeschrittenenkurs ein eigenes Programm, aber bei den Mahlzeiten und beim gemütlichen Abendprogramm sind der Grund- und Fortgeschrittenkurs zusammen.

 

Anmeldung und nähere Informationen unter https://werra-meissner-kreis.feripro.de/ (Punkt Aus- und Fortbildungen).

 

Bei Fragen zu den Veranstaltungen ist die Kreisjugendförderung unter der Nummer ‎‎05651 302-1451 oder per Mail unter  zu erreichen.

 

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

08. 03. 2024 - Uhr bis 11:30 Uhr

 

08. 03. 2024 - Uhr

 

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Jugendnetz

Familiennetz

Seniorennetz

Kreisverwaltung

Gesundheitsnetz

Lebensraum

klimaschutz

fbs

Verein für Regionalentwicklung

Land.Arzt.Leben

Werra-Meißner Wirtschaftsförderung