Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 16.05.2023: Kultur pur! Landrätin Nicole Rathgeber stellt Programm für den Kultursommer 2023 im Werra-Meißner-Kreis vor

„Endlich wieder unbeschwerter Kulturgenuss! Der Ausblick auf den Kultursommer im Werra-Meißner-Kreis hält wieder herausragende Veranstaltungen bereit“, so Landrätin Nicole Rathgeber, die einen umfassenden Überblick über die Angebote in unserer Region gab.

 

„Auf einige Highlights möchten wir Sie gerne aufmerksam machen“, so die Landrätin und Kulturbeauftrage Sylvia Weinert: Vom 02. bis 09. Juli feiert der Mandolinen- und Gitarrenverein Wickenrode sein Jubiläum. Innerhalb dieser Festwoche dürfen sich die Besucherinnen und Besucher u. a. auf das Konzert “Mit Felix im Zirkus“ des Kinderzupforchesters “Die Rasselbande“ gemeinsam mit der Mandolinenklasse der Gelstertalschule Hundelshausen (04. Juli) und auf das Festkonzert 100 Jahre Mandolinen- und Gitarrenverein 1923 Wickenrode e.V. mit dem Jugendzupforchester “Chanterelle“ und dem Hauptorchester “Con Favore“ (09. Juli), beide im Rathaussaal in Großalmerode, freuen. 

 

Am 23. August gastiert Andrea C. Ortolano im Landhotel Meißnerhof in Germerode und erzählt erotische Märchen für Erwachsene. Hier gibt es Kopfkino für Unerschrockene – ein Programm für Augen, Ohren und Lachmuskeln.

 

Unter dem Motto “Comedy hoch drei“ werden im Bürgerhaus in Hessisch Lichtenau gleich drei namhafte Comedians auftreten: Ingrid Kühne (15. September), Elke Winter (29. September) und Daphne de Luxe (06. Oktober). Alle drei Hochkaräter werden sicherlich für einen vergnügten Abend sorgen, an dem kein Auge trocken bleiben wird! Karten können erstmalig online erworben werden unter www.hs-live.de

 

Im Rahmen des Kinder-Kultursommers im Werra-Meißner-Kreis dürfen sich die kleinen Besucher u. a. auf das Staufenberger Puppentheater mit dem Stück “Neues vom Räuber Hotzenplotz“ am 24. Juni in der Mehrzweckhalle in Meißner-Abterode, auf das Theatrium Steinau mit der Aufführung “Der kleine König und sein Pferd Grete“ am 09. Juli im Bergwildpark in Germerode und auf ein Mitmach-Konzert von Jürgen Müller und Band am 06. August bei der Exberghütte in Großalmerode-Epterode freuen. 

 

Innerhalb der Interkulturellen Woche ist ein “Abend gegen das Vergessen“ am 30. September in der Neuapostolischen Kirche in Eschwege geplant. Prof. Dr. Hans-Joachim Lang wird einen Vortrag zu seinem Buch “Die Frauen von Block 10 - medizinische Versuche in Auschwitz“ halten und das Ensemble “Mendels Töchter“ wird den Abend mit jüdischen Liedern musikalisch umrahmen und bereichern.

 

„Lassen Sie sich vom vielfältigen Angebot überraschen und genießen Sie die kulturellen Sommermonate im Werra-Meißner-Kreis. Bestimmt ist auch für Sie die eine oder andere Veranstaltung dabei, die in Ihrem persönlichen Terminkalender nicht fehlen darf“, so die Landrätin abschließend.

 

Zum Gesamtprogramm des Kultursommers 2023 im Werra-Meißner-Kreis gibt es Infos über: Kultur Werra-Meißner, Sylvia Weinert, Tel.: 05651 302-1161; Internet: www.kulturnetz-wmk.de. Die Kultursommer-Broschüre ist u. a. bei den Städte- und Gemeindeverwaltungen, in Buchhandlungen und in den Tourist-Büros im Kreisgebiet sowie in den Geschäftsstellen der Sparkasse Werra-Meißner erhältlich.

 

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

30. 04. 2024 - Uhr

 

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Jugendnetz

Familiennetz

Seniorennetz

Kreisverwaltung

Gesundheitsnetz

Lebensraum

klimaschutz

fbs

Verein für Regionalentwicklung

Land.Arzt.Leben

Werra-Meißner Wirtschaftsförderung