Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung der Deutschen Rentenversicherung Hessen vom 16.02.2023: Stark zu fünft - Klinikgruppe der Deutschen Rentenversicherung Hessen zu Gast bei "gesund leben"-Messe

Messestand der Klinikgruppe DRV Hessen (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Messestand der Klinikgruppe DRV Hessen

FRANKFURT AM MAIN. Die fünf Kliniken der Deutschen Rentenversicherung Hessen präsentieren sich am 25. und 26. Februar gemeinsam auf der Messe „gesund leben“ in Frankfurt am Main. Am Stand Nummer 9 informiert Giovanni Micino, Koordinator für Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation, über Angebot und Therapiemöglichkeiten der Rehabilitationskliniken des hessischen Sozialversicherungsträgers.
„Wir engagieren uns mit unserem Fachwissen, unseren modernen medizinischen Methoden und hohen Qualitätsstandards für die Gesundheit der Rehabilitandinnen und Rehabilitanden“, so Micino. Die fünf Kliniken haben unterschiedliche Behandlungsschwerpunkte und liegen an verschiedenen Standorten in Hessen: die Klinik am Park in Bad Schwalbach, die Eleonoren-Klinik in Lindenfels-Winterkasten, der Sprudelhof in Bad Nauheim, die Klinik Kurhessen in Bad Sooden-Allendorf und die Klinik Sonnenblick in Marburg.
Dr. Hans-Peter Filz, Leitender Oberarzt der internistischen Abteilung der Eleonoren-Klinik, ist bei der Gesundheitsmesse in zwei Vorträgen zu hören. Am 25. Februar gibt er von 12.45 bis 13.15 Uhr Tipps, um Stoffwechselerkrankungen vorzubeugen, am 26. Februar geht es von 13.30 bis 14 Uhr ganz praxisnah um Diabetes mellitus. Auch der Firmenservice der Deutschen Rentenversicherung Hessen informiert vor Ort am Messestand. Experte Heiko Herborn hält am 26. Februar von 14.15 bis 14.45 Uhr einen Vortrag zum Thema Rente und Kontenklärung.
Die Messe für Gesundheit, Ernährung und Fitness mit über 80 Ausstellern findet in der Jahrhunderthalle Frankfurt, Pfaffenwiese 301, statt. Die Öffnungszeiten sind je von 10 bis 18 Uhr. Für den Einlass wird ein Ticket benötigt, zu bestellen unter gesundleben-messe.de. Tickets kosten im Vorverkauf bis 24. Februar 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist der größte Sozialversicherungsträger in Hessen. Sie betreut rund 2,4 Millionen Versicherte, 582.000 Rentnerinnen und Rentner sowie über 115.000 Arbeitgeber. Bei Fragen rund um Rente, Rehabilitation und Prävention sowie Altersvorsorge ist sie die regionale Ansprechpartnerin in Hessen.

Weitere Informationen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 05. 2024

 

25. 05. 2024

 

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Jugendnetz

Familiennetz

Seniorennetz

Kreisverwaltung

Gesundheitsnetz

Lebensraum

klimaschutz

fbs

Verein für Regionalentwicklung

Land.Arzt.Leben

Werra-Meißner Wirtschaftsförderung