Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kommunalwahlen in Hessen am 14. März 2021

Am Sonntag, dem 14. März 2021 finden die Kommunalwahlen in Hessen statt.

In der Gemeinde Wehretal werden folgende selbstständige Wahlen durchgeführt:

 

  • Gemeindewahl: Wahl der Gemeindevertretung der Gemeinde Wehretal
  • Ortsbeiratswahl: Wahl der Ortsbeiräte in den Ortsbezirken Hoheneiche, Langenhain, Oetmannshausen und Vierbach
  • Kreiswahl: Wahl des Kreistages des Werra-Meißner-Kreises

 

Nachstehend finden Sie 

Wichtige Informationen aus Anlass der Corona-Pandemie

 

Sie haben auch die Möglichkeit, an den Kommunalwahlen per Briefwahl teilzunehmen. Den Link zur Beantragung der Briefwahlunterlagen finden Sie nachstehend. Die Briefwahlunterlagen gehen Ihnen dann auf dem Postweg zu.

 

Nachstehend finden Sie den Link zur Beantragung der Briefwahlunterlagen:

Briefwahlunterlagen (Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragen)

 

Nachstehend finden Sie die Musterstimmzettel für die Wahl zur Gemeindevertretung in Wehretal und für die Wahl der Ortsbeiräte in den Ortsbezirken Hoheneiche, Langenhain, Oetmannshausen und Vierbach. Die Musterstimmzettel werden außerdem im Laufe des Monats Februar per Postwurfsendung an alle Haushalte in Wehretal versandt.

 

Musterstimmzettel Gemeindewahl

Musterstimmzettel Ortsbeirat Hoheneiche

Musterstimmzettel Ortsbeirat Langenhain

Musterstimmzettel Ortsbeirat Oetmannshausen

Musterstimmzettel Ortsbeirat Vierbach

 

Hier finden Sie das   Verzeichnis der barrierefreien Wahllokale

Wahlhelfer*innen gesucht

Für die am 14. März 2021 stattfindenden Kommunalwahlen werden freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Wahllokale gesucht.

 

Welche Wahlen finden am 14.03.2021 statt?

Am 14. März 2021 finden in Hessen die Kommunalwahlen statt. Bei den Kommunalwahlen werden die Mitglieder der Gemeindevertretung, des Kreistages und die Mitglieder der Ortsbeiräte in den Ortsteilen Hoheneiche, Oetmannshausen, Vierbach und Langenhain gewählt. Es wird also in den Wahllokalen bis zu drei verschiedene Stimmzettel geben.

 

 

Wer kann Wahlhelferin oder Wahlhelfer werden?

Im Prinzip darf jede bei den Kommunalwahlen wahlberechtigte Person das Ehrenamt übernehmen. Wer also am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat, seit mindestens sechs Wochen (Stichtag: 31.01.2021) den Wohnsitz in Wehretal hat und die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzt, kann sich als Wahlhelferin bzw. Wahlhelfer zur Verfügung stellen. Grundsätzlich kann jeder zur Übernahme eines Ehrenamtes verpflichtet werden und das Wahlehrenamt nur aus wichtigem Grund ablehnen, aber diese ehrenamtliche Tätigkeit ist in einer Demokratie unverzichtbar und ist damit gleichzeitig ein Stück gelebte Demokratie.

 

Ablauf und Erfrischungsgeld

In den Wahlvorständen von bis zu neun Personen sorgen erfahrene, aber auch gerne neue Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, für den reibungslosen Ablauf. Der Wahlvorstand tritt am Wahltag um 07.30 Uhr im Wahllokal zusammen, um die letzten Vorbereitungen zu treffen, so dass die Wahl pünktlich um 08.00 Uhr beginnen kann. Gewählt wird von 08.00 bis 18.00 Uhr. Anschließend werden die Stimmen ausgezählt. In der Zeit zwischen 07.30 und 18.00 Uhr kann die Tätigkeit in zwei Schichten ausgeübt werden. Für die Auszählung ab 18.00 Uhr muss der komplette Wahlvorstand anwesend sein. Als Anerkennung für die Unterstützung erhalten alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld in Höhe von 30 Euro für ihren Einsatz.

 

Corona-Infektionsschutz

Das Wahlamt arbeitet derzeit an einem Konzept zum Infektionsschutz in den Wahlräumen. Es wird dafür gesorgt, dass die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer sowie die Wählerinnen und Wähler möglichst sicher vor einer Ansteckung mit Corona-Viren geschützt werden. Desinfektionsmittel sowie Atemschutzmasken werden in ausreichender Anzahl zur Verfügung gestellt.

 

Kontakt

Wer Interesse daran hat, ein Stück Politik hautnah mitzuerleben, kann sich gerne telefonisch beim Wahlamt der Gemeinde Wehretal unter 05651/ 94 90 14 melden oder eine E-Mail schicken an .
 

Auf der Internetseite www.wehretal.de

unter dem Button Kommunalwahlen 2021,  https://www.wehretal.de/seite/492346/kommunalwahlen-2021.html  ist ein Formular hinterlegt, auf welchem Sie bei Interesse an der Mitwirkung einfach Ihre persönlichen Daten angeben.

Auf telefonische Anfrage unter der Rufnummer 05651/9490-0 übersenden wir Ihnen das Formular auch per Post oder faxen es Ihnen zu.

 

Ihr Wahlamt der Gemeinde Wehretal

 

Hier finden Sie den Wahlhelfervordruck

 
Amtliche Bekanntmachungen zur Kommunalwahl am 14. März 2021:

 

Informationen zum Wahlsystem finden Sie auf der Internetseite 

Wahlen in Hessen - Wahlsystem -

 

Zu gegebener Zeit finden Sie auf dieser Seite weitere Informationen.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

04. 06. 2021
 
04. 06. 2021 - 19:30 Uhr
 
10. 06. 2021
 
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land   Jugendnetz Familiennetz Seniorennetz  
Kreisverwaltung fbs klimaschutz Lebensraum kreisverwaltung  
Gesundheitsnetz Verein für Regionalentwicklung Land.Arzt.Leben Werra-Meißner Wirtschaftsförderung Kompass Werra-Meissner