Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 11.10.2021: Digitalisierung der Verwaltung nimmt Fahrt auf

11. 10. 2021

„Lange Zeit wurde die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung durch fehlende rechtliche Grundlagen und Verzögerungen beim Bund und den Ländern behindert. Das hat auch die Kreise bei der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie ausgebremst. Nach dem nun wichtige Rahmensetzungen durch Bund und Länder erfolgt sind, können auch die Kreises den Digitalisierungsweg zügiger beschreiten“, skizziert Landrat Stefan Reuß die Ausgangssituation.

 

„Konkret bereiten wir uns auf den Aufbau des sogenannten Portalverbundes vor, der es unseren Kunden ermöglichen wird auf jedem deutschen Verwaltungsportal alle Dienstleistungen von Bund, Ländern und Kommunen zu beantragen. Auch die Dienstleistungen des Kreises sollen hier aufgenommen werden. Unser Ziel ist der Aufbau eines Kundenportals zur Bündelung der elektronischen Antragsformulare und digitalen Angebot in dem bis zu 244 Dienstleistungen des Kreises angeboten werden sollen. Auch werden wir unser Portal mit den Computerprogrammen verbinden, die zur Bearbeitung von Verwaltungsvorgängen verwendet werden, die elektronische Akte einführen und Arbeitsabläufe optimieren, um Antragsprozesse zu beschleunigen und transparenter zu machen.

 

Mehr ... siehe Pressemitteilung

 
Gemeinde Wehretal

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 10. 2021 - 15:00 Uhr

 

04. 12. 2021 - 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land   Jugendnetz Familiennetz Seniorennetz  
Kreisverwaltung fbs klimaschutz Lebensraum kreisverwaltung  
Gesundheitsnetz Verein für Regionalentwicklung Land.Arzt.Leben Werra-Meißner Wirtschaftsförderung Kompass Werra-Meissner