Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung der Stadt Hessisch Lichtenau: Stadtführung mit Vockenroths Anna am 28.08.2022 - 14:00 Uhr

10. 08. 2022

Mit Sylke Goebel als Vockenroths Anna,

Treffpunkt: Rathaus Hessisch Lichtenau

 

Vockenroths Anna ist eine „ahle Lichtenauerin“ und nimmt Sie auf eine Zeitreise in das Lichtenau der Kaiserzeit mit. Sie erzählt aus der Stadt- und Familiengeschichte: als Zugehfrau bei der reichsten Lichtenauer Familie Rode, ihren Eltern, die Leineweber sind und ihrem Bruder, der als Fabrikarbeiter bei Fröhlich & Wolff arbeitet, kennt sie sich in Lichtenau gut aus und berichtet vom Alltag der Menschen.  Was hat es mit den Friedenfesten, dem „Grünen Baum“ und dem „Botenlieschen“ auf sich? Warum hieß die Poststraße damals „Schwarzer Weg“ und wo war das „Nasse Gässchen“?

 

Der Stadtrundgang beginnt am Rathaus und setzt sich über den Frau Holle-Park und den Kreuzrasen, die Landgrafenstraße sowie die Stadtkirche bis zum Untertor fort.

 

Teilnahmegebühr: 3,00 €

Maximale Gruppengröße: 20 Personen

 

Eine rechtzeitige Voranmeldung im Büro für Kultur, Tourismus und Stadtmarketing bis zum 11.08.2022 ist unbedingt notwendig.

Entweder per Tel. 05602 807 -180, -181, -182

Oder auch gerne per E-Mail an: .

 

Bild zur Meldung: Pressemitteilung der Stadt Hessisch Lichtenau: Stadtführung mit Vockenroths Anna am 28.08.2022 - 14:00 Uhr

Gemeinde Wehretal

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 09. 2022 - 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

26. 09. 2022 - 20:00 Uhr

 

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Jugendnetz

Familiennetz

Seniorennetz

Kreisverwaltung

Gesundheitsnetz

Lebensraum

klimaschutz

fbs

Verein für Regionalentwicklung

Land.Arzt.Leben

Werra-Meißner Wirtschaftsförderung

Kompass Werra-Meissner