Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 18.10.2021: Ski- und Snowboardfreizeit der Kreisjugendförderung

18. 10. 2021

Für die kommenden Weihnachtsferien bietet die Kreisjugendförderung vom 2. bis 7. Januar 2022 eine Winterfreizeit für Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 16 Jahren. Teilnehmen können vor allem junge Leute die noch unerfahren auf Board oder Ski stehen und alles neu lernen oder erste Erfahrungen auffrischen wollen.

 

Mit Kleinbussen wird die Gruppe verschiede Skigebiete wie die Alpspitze in Nesselwang, das Oberjoch oder Jungholz anfahren, so dass die Teilnehmer unterschiedliche Pisten ausprobieren können und für ihr jeweiliges Können den richtigen Hang finden.

 

Für die Fahrt gelten die 3- G Regeln, d.h. es können Genesene und Geimpfte mitfahren sowie Jugendliche, die bereit sind sich vor Ort regelmäßig alle 2 Tage testen zu lassen. Diese Kosten müssen auch für 12 bis 18 jährige ab 2022 wohl selber getragen werden. Ansonsten finden z.B. im Lift oder in den Kursen die jeweiligen Bestimmungen zum dann aktuellen Umgang mit der Pandemie Anwendung. Auch die Regelungen im Haus und bei der Reise werden entsprechend ausgelegt.

 

Untergebracht ist die Gruppe in Rückholz nahe Nesselwang im Allgäu in einem Selbstverpflegerhaus. Das heißt essen nach den Vorstellungen der Gruppe, aber auch aktive Mitarbeit bei der Verpflegung und beim Saubermachen. Das Abendprogramm wird nach den Bedürfnissen der Gruppe mit Erlebnisschwimmbad, Tischtennis, Spiel- oder Filmabenden etc. gestaltet.

 

Die Fahrt inklusive Materialausleihe, Kurs, notwendiger Liftkarten, der Unterkunft und der Verpflegung kostet 275,- € bzw. 160,- € für Zuschussberechtigte mit geringem Einkommen. Zuschüsse aus dem Bildungs- und Teilhabepaket können zusätzlich angerechnet werden.

 

Mitte Dezember gibt es für die Reise ein Vortreffen, bei dem sich die Betreuer vorstellen und viele Fragen noch geklärt werden können.

 

Alle weiteren Informationen gibt es bei der Kreisjugendförderung unter der Telefonnummer 05651 302 1451. Die Möglichkeit zum Anmelden besteht online ab sofort unter www.werra-meissner-kreis.feripro.de .

 

Bild zur Meldung: Der Übungshang für die „Neuen“ am Gipfel der Alpspitze.

Gemeinde Wehretal

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

04. 12. 2021

 

14. 05. 2022 - 18:00 Uhr

 
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land   Jugendnetz Familiennetz Seniorennetz  
Kreisverwaltung fbs klimaschutz Lebensraum kreisverwaltung  
Gesundheitsnetz Verein für Regionalentwicklung Land.Arzt.Leben Werra-Meißner Wirtschaftsförderung Kompass Werra-Meissner