Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pressemitteilung des Werra-Meißner-Kreises vom 29.09.2021: Gesundheitliche Versorgung im Werra-Meißner-Kreis – Kreisausschuss beschließt Finanzierung eines Stipendiums für Studierende der Humanmedizin

30. 09. 2021

Wir freuen uns, dass wir einen weiteren Schritt zur Gewinnung ärztlichen Nachwuchses machen können“, so Landrat Stefan Reuß und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann. Die Gesundheitliche Versorgung im Werra-Meißner-Kreis soll durch die Finanzierung eines Stipendiums für Studierende der Humanmedizin gesichert werden, insbesondere für die Hausärztliche, Kinder- und Jugendärztliche Versorgung und den Öffentlichen Gesundheitsdienst. Dazu hat der Kreisausschuss des Werra-Meißner-Kreises jetzt eine Kooperation mit der Kassel School of Medicine gemeinnützige GmbH (KSM) beschlossen.

 

Ziel der Kooperation ist es, eine Finanzierungsmöglichkeit zu schaffen, die Medizinstudierende unserer Region unterstützen und sie nach dem Studium als hochqualifizierte Ärzte in unserer Region halten soll.

Die Stipendiaten sollen bevorzugt aus der Region Nordhessen oder aus dem Werra-Meißner-Kreis kommen. Die KSM führt die Auswahlgespräche. „Damit erhalten unsere Bemühungen, die ärztliche  Versorgung zu sichern und für die Zukunft Nachwuchs zu generelleren, einen neuen Schub. Ich freue mich, dass die vielen Gespräche und Initiativen zu diesem Ziel geführt haben“, so Landrat Stefan Reuß.

 

Der Bewerbungszeitraum für Studierende an der KSM ist vom 01.04. bis 01.06. eines Jahres.

 

Das Stipendium wird aus Eigenmitteln des Werra-Meißner-Kreises finanziert und beträgt pro Studierendem und pro Studienjahr 18.000 €. Bei einem Stipendiaten beträgt die Förderung demnach 90.000 € für das gesamte Studium.

 

Wenn in jedem Jahr eine Studienförderung hinzukommt, gestalten sich die in den kommenden Haushalten zu berücksichtigenden Kosten ansteigend. Der Studienbeginn ist jeweils zum Wintersemester.

 
Gemeinde Wehretal

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20. 10. 2021 - 16:00 Uhr

 

30. 10. 2021 - 15:00 Uhr

 
Geo-Naturpark Frau-Holle-Land   Jugendnetz Familiennetz Seniorennetz  
Kreisverwaltung fbs klimaschutz Lebensraum kreisverwaltung  
Gesundheitsnetz Verein für Regionalentwicklung Land.Arzt.Leben Werra-Meißner Wirtschaftsförderung Kompass Werra-Meissner